Kristall in Marburg

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Ausschluss vom Widerrufsrecht:
Vom Widerruf ausgeschlossen sind Artikel/Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.-->

Allg.Geschäftsbedingungen der Firma 'Kristall die Magie des Schönen' für Privatkunden  

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich

Alle Lieferungen und Leistungen von 'Kristall die Magie des Schönen' erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

§ 2 Vertragsschluss

Die im Online-Shop oder Katalog aufgeführten Produkte und Leistungen stellen kein uns bindendes Angebot dar; sie stellen eine Aufforderung an den Kunden dar, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten. Der Vertrag zwischen 'Kristall die Magie des Schönen' und dem Kunden kommt mit der Annahme des Angebots des Kunden seitens 'Kristall die Magie des Schönen' durch schriftliche Auftragsbestätigung per elektronische Nachricht (E-Mail) zustande. Ein Angebot des Bestellers kann 'Kristall die Magie des Schönen' innerhalb von zwei Wochen ab Zugang annehmen. 'Kristall die Magie des Schönen' behält sich vor, eine Bestellung des Kunden nicht anzunehmen, zum Beispiel weil die bestellte Ware nicht verfügbar ist oder der Bestellvorgang aus anderen Gründen nicht durchführbar ist. In diesem Fall unterrichtet 'Kristall die Magie des Schönen' den Kunden von der Nichtannahme der Bestellung durch elektronische Nachricht (E-Mail), ohne für deren Zugang zu haften.

§3 Lieferung und Lieferzeit

Der Verkäufer übernimmt kein Beschaffungsrisiko. Er ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten soweit er trotz vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Einkaufsvertrages seinerseits den Liefergegenstand nicht erhält; die Verantwortlichkeit des Verkäufers für Vorsatz oder Fahrlässigkeit bleibt unberührt. Der Verkäufer wird den Käufer unverzüglich über die nicht rechtzeitige Verfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren und, wenn er zurücktreten will, das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben; der Verkäufer wird dem Käufer im Falle des Rücktritts die entsprechende Gegenleistung unverzüglich erstatten.

'Kristall die Magie des Schönen' versendet die Ware mit Paketdiensten oder per Spedition. Die Ware ist teilweise unmontiert. Alle Lieferungen werden gemäß den Fracht- und Speditionsbedingungen verpackt. Aufstellung, bzw. Montage der Ware ist im Preis nicht enthalten. Selbstabholungen müssen bei Auftragserteilung vereinbart werden. Lässt der Käufer die Ware durch einen eigenen Spediteur abholen, ist er für den Abschluss einer entsprechenden Transportversicherung selbst verantwortlich. Bei Selbstabholung trägt der Käufer die Kosten der Transportverpackung und der Transportversicherung selbst. Das geregelte Rückgaberecht des Käufers bleibt hiervon unberührt. Die Lieferzeit beträgt ca. 1 bis 4 Wochen je nach Warengruppe. Die Zeit gilt ab Datum der Auftragsbestätigung, bei Vorauskasse-Kunden entsprechend ab Geldeingang. Die Versandkosten werden gesondert ausgewiesen.

Wenn die Lieferung per Spediteur erfolgt, so wird die Lieferung bei Bedarf avisiert. Die Anlieferung erfolgt bei Paketen bis zur Haustüre, ansonsten frei Bordsteinkante. Die Entladung ist Sache des Käufers. Der Käufer verpflichtet sich das Verpackungsmaterial auf seine Kosten zu entsorgen. Die in der schriftlichen Auftragsbestätigung von 'Kristall die Magie des Schönen' oder im Angebot angegebenen Lieferzeiten sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich ihre Verbindlichkeit als Fixtermin bestätigt worden ist.

Gerät 'Kristall die Magie des Schönen' in Verzug, so haftet 'Kristall die Magie des Schönen' für den durch den Verzug entstandenen Schaden des Käufers nur, wenn der Verzug auf Grund Verletzung wesentlicher Vertragspflichten entstanden ist oder durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von 'Kristall die Magie des Schönen' verursacht wurde. Schadensersatz wegen Nichterfüllung kann der Vertragspartner auch nach Fristsetzung mit Ablehnungsandrohung nur verlangen, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder im Fall leichter Fahrlässigkeit auf der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruht. Das gesetzliche Recht zum Rücktritt vom Vertrag bleibt unberührt. Bei Lieferverzögerungen auf Grund höherer Gewalt, hoheitlicher Eingriffe, von Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, Streik in eigenen Betrieben, Zulieferbetrieben oder bei Transporteuren oder auf Grund sonstiger, von 'Kristall die Magie des Schönen' nicht zu vertretender Umstände ist 'Kristall die Magie des Schönen' berechtigt, die Lieferung nach Wegfall des Hinderungsgrundes nachzuholen. Weitergehende Ansprüche der Vertragsparteien sind ausgeschlossen. 'Kristall die Magie des Schönen' ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dies für den Käufer nicht unzumutbar ist und die Lieferung des Rests der bestellten Ware zu einem späteren Zeitpunkt sichergestellt ist. Die Transportverpackung ist vom Käufer für den Rücktransport aufzubewahren. Holt der Käufer die Ware selbst ab, gilt die Sendung ab Übergabe Lager 'Kristall die Magie des Schönen' als empfangen.

Konnte die Ware aus vom Kunden zu vertretenden Gründen nicht angeliefert werden, oder der Kunde in irgendeiner Form seine Mitwirkungspflicht bei der Annahme verletzt, wird die Ware vom Spediteur auf Kosten des Käufers zwischengelagert. Nach fruchtlosem Ablauf der in einer ersten Mahnung gesetzten Frist zur Abnahme der Waren, ist 'Kristall die Magie des Schönen' berechtigt alle aus diesem Rechtsgeschäft entstandenen und entstehenden Kosten und Zinsen dem Käufer zu berechnen. Hierzu zählen beispielsweise: Lagergeld und zusätzlich entstandenen Versand- oder Rückholkosten.

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen

Die vereinbarten Preise ergeben sich aus der Auftragsbestätigung von 'Kristall die Magie des Schönen' und verstehen sich ab dem von 'Kristall die Magie des Schönen' gewählten Auslieferungslager. In den Preisen eingeschlossen ist auch die handelsübliche Standardverpackung der gelieferten Ware. Versandkosten außerhalb Deutschlands müssen gesondert bei service@kristall-web.de angefragt werden. Sie werden gesondert berechnet. Das gilt auch für die Deutschen Inseln. Alle im Online-Shop ausgewiesenen Preise verstehen sich inklusive der zur Zeit gültigen MwSt von 19%. Preise in Preislisten, die in gedruckter Form ausgegeben werden, sind generell zuzüglich der gesetzlichen MwSt. Für EU-Mitglieder entfällt die deutsche Mehrwertsteuer, wenn diese Kunden bei Auftragserteilung ihre geprüfte Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angeben und die Ausfuhr ins EU-Ausland nachweisen. In nicht EU-Länder liefern wir unverzollt und unversteuert. Nachnahmelieferungen sind nur bei Anlieferungen durch Spedition, nicht beim Paketversand möglich. Rechnungen von 'Kristall die Magie des Schönen' sind ohne Abzüge zahlbar.

Der Käufer kommt ohne weitere Erklärung des Verkäufers 14 Tage nach dem Fälligkeitstag in Verzug, soweit er nicht bezahlt hat. Im Falle des Vorhandenseins von Mängeln steht dem Käufer ein zurückbehaltungsrecht nicht zu, soweit dies nicht im angemessenen Verhältnis zu den Mängeln und den voraussichtlichen Kosten der Nacherfüllung (insbesondere Mängelbeseitigung) steht.

Im Falle von Teillieferungen ist nur der anteilige Kaufpreis zahlbar. Im Falle des Zahlungsverzugs des Käufers berechnet 'Kristall die Magie des Schönen' Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe nach § 288 BGB; 'Kristall die Magie des Schönen' bleibt der Nachweis eines höheren durch den Verzug entstandenen Schadens, dem Vertragspartner der Nachweis eines niedrigeren Verzugsschadens von 'Kristall die Magie des Schönen' vorbehalten.

Bei Stornierungen von Aufträgen durch den Kunden, die eine Rücküberweisung nach sich ziehen, wird eine Bearbeitungspauschale von € 10,00 in Abzug gebracht. Der Käufer kann nur wegen Gegenforderungen ein Zurückbehaltungsrecht ausüben, die auf demselben Vertragsverhältnis beruhen. Im Falle laufender Geschäftsbeziehung gilt jeder einzelne Auftrag als gesondertes Vertragsverhältnis. Eine Aufrechnung gegen Forderungen von 'Kristall die Magie des Schönen' ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig. Die von 'Kristall die Magie des Schönen' an den Käufer verkaufte Ware bleibt bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen, die 'Kristall die Magie des Schönen' gegen den Käufer aus der Geschäftsbeziehung zustehen, im Eigentum von 'Kristall die Magie des Schönen' . Der Eigentumsvorbehalt bleibt unberührt, wenn die Parteien über die Geschäftsverbindung eine laufende Rechung führen, Salden ziehen und die Salden anerkannt werden.

Die Zahlungsmöglichkeiten sind : Vorkasse, Paypal und Nachnahme. Sollte Kristall-Die Magie des Schönen aus unvorhersehbaren Gründen nicht liefern können und der Käufer keine Ersatzlieferung wünschen, so erhält der Käufer sein Geld innerhalb von 15 Tagen nach Zahlungseingang zurück.


 

§ 5 Außergerichtliche Schlichtungen

Die EU-Kommission hat gemäß EU-Verordnung Nr. 524/2013 eine
interaktive Website (OS-Plattform) bereit gestellt, die der
Beilegung außergerichtlicher Streitigkeiten aus Online-
Rechtsgeschäften dient.
Die OS-Plattform der EU-Kommission finden Sie unter
diesem Link: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 

§ 6 Gewährleistung

Die Abbildung der Produkte im Online-Shop oder im Katalog kann von ihrem tatsächlichen Aussehen (Farbe, Größe etc.) abweichen, da es sich größtenteils um Naturprodukte handelt. Die Abbildungen im Online-Shop oder im Katalog sind daher unverbindlich. Hierzu zählen auch mögliche, natur- bzw. werkstoff-und produktionsbedingte, Farbabweichungen bei Batikstoffen, Holz und Mineralien. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Reklamation.

Im Falle von Mängeln der Vertragswaren oder im Falle des Fehlens zugesicherter Eigenschaften ist 'Kristall die Magie des Schönen' nach seiner Wahl zunächst zur Nachbesserung des fehlerhaften Gegenstandes oder Ersatzlieferung berechtigt. Nach dem zweiten Fehlschlagen oder bei Unmöglichkeit der Nachbesserung oder Ersatzlieferung in angemessener Zeit ist der Käufer berechtigt, Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) zu verlangen. Die für Kaufleute geltenden Untersuchungs- oder Rügepflichten der §§ 377 HGB bleiben unberührt. Der Käufer der nicht Kaufmann ist, ist verpflichtet, offensichtliche Sach- und Rechtsmängel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware dem Verkäufer schriftlich anzuzeigen; es genügt die Absendung der Anzeige innerhalb der Frist. Die Mängel sind dabei so detailliert wie dem Käufer möglich zu beschreiben, andernfalls gilt die Ware als mangelfrei geliefert.

Der Käufer ist vor Durchführung der Gewährleistung verpflichtet, 'Kristall die Magie des Schönen' die Prüfung des reklamierten Gegenstands zu gestatten, und zwar nach Wahl von 'Kristall die Magie des Schönen' entweder beim Käufer oder bei 'Kristall die Magie des Schönen'. Findet eine Prüfung des reklamierten Gegenstandes bei 'Kristall die Magie des Schönen' statt, so trägt 'Kristall die Magie des Schönen' die Transportkosten, sofern sich die Mangelhaftigkeit des Gegenstandes bestätigt. Die Gewährleistung umfasst nicht die Beseitigung von Fehlern, die durch äußere Einflüsse oder Bedienungsfehler oder einen fehlerhaften Zusammenbau durch den Käufer im Fall der Selbstmontage von Möbeln entstehen. Die vorgenannten Haftungsausschlüsse gelten jedoch nicht, sofern 'Kristall die Magie des Schönen' oder seinen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Gleiches gilt im Falle einer Schadensersatzpflicht von 'Kristall die Magie des Schönen' nach dem Produkthaftungsgesetz

§ 7 Eigentumsvorbehalt

'Kristall die Magie des Schönen' behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware (Vorbehaltsware) bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Ist der Käufer Kaufmann, dann geht das Eigentum an der Vorbehaltsware erst mit Eingang aller Zahlungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung auf den Käufer über. Der Käufer ist nicht berechtigt, über die Vorbehaltsware zu verfügen. Insbesondere ist er nicht berechtigt, die Vorbehaltsware vor dem Übergang des Eigentums zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen oder zu verarbeiten oder umzugestalten. Er darf die Vorbehaltsware nur im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsganges weiterveräußern. Für den Fall der Weiterveräußerung tritt der Käufer bereits hiermit alle daraus entstandenen Ansprüche gegen seine Abnehmer in voller Höhe als Sicherheit für die Forderungen von 'Kristall die Magie des Schönen' an 'Kristall die Magie des Schönen' ab. 'Kristall die Magie des Schönen' nimmt diese Abtretung an. Der Käufer wird einen Zugriff Dritter auf die Vorbehaltsware oder die 'Kristall die Magie des Schönen' abgetretenen Forderungen unverzüglich schriftlich anzeigen und Dritte auf die Rechte von 'Kristall die Magie des Schönen' hinweisen. Ist der Käufer mit einer oder mehreren Zahlungen ganz oder teilweise in Verzug, stellt er seine Zahlungen ein oder ist über sein Vermögen die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt, dann darf der Käufer nicht mehr über die Vorbehaltsware verfügen. 'Kristall die Magie des Schönen' ist in einem solchen Fall berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder die Vorbehaltsware zwecks anderweitiger Verwertung zurückzunehmen oder die Befugnis des Käufers zur Einziehung der Forderungen aus der Weiterveräußerung zu widerrufen. 'Kristall die Magie des Schönen' kann dann Auskunft über die Empfänger der Vorbehaltsware verlangen, diesen die Abtretung der Forderungen anzeigen und die Forderungen selbst einziehen.

§ 8 Rechte Dritter

'Kristall die Magie des Schönen' wird den Käufer von Ansprüchen Dritter wegen Verletzung eines gewerblichen Schutzrechtes oder Urheberrechtes freistellen, sofern der Käufer 'Kristall die Magie des Schönen' von solchen Ansprüchen unverzüglich schriftlich benachrichtigt hat und 'Kristall die Magie des Schönen' alle erforderlichen rechtlichen und technischen Abwehrmaßnahmen, insbesondere Änderung oder Austausch gelieferter Ware, ermöglicht hat. Weitergehende Ansprüche des Käufers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen.

§ 9 Datenschutz

'Kristall die Magie des Schönen' wird bei Nutzung der aus der Geschäftsbeziehung mit dem Käufer bekannt gewordenen personenbezogenen Daten die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes beachten.

§ 10 Verschiedenes

Es gilt deutsches Recht. Die Geltung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CISG) ist ausgeschlossen. Für Verträge mit Vollkaufleuten ist Erfüllungsort Marburg und ausschließlicher Gerichtsstand Marburg. Ein Gerichtsstand ist in Marburg ebenfalls begründet, falls bei Klageerhebung Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort des Käufers nicht bekannt sind oder dieser keinen Wohnsitz im Inland (mehr) hat.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit dem Käufer geschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht.

'Kristall die Magie des Schönen'
Agnes Lauer
Neustadt 19
D-35037 Marburg
Sitz des Unternehmens: 35037 Marburg
Handelsregister: Marburg HRB 1343 / WEEE-Nr.: DE113320452
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 03184060912

Kristall in Marburg